Archiv

Ticker Arbeiten 4.0 (KW 18/2015)

Ambivalente Aspekte der „kreativen Zerstörung“ durch Digitalisierung Jedem ist klar, dass die Digitalisierung unvermeidbar zu Veränderungen in allen Lebensbereichen führt. Neben den offensichtlichen Vor- und Nachteilen gibt es allerdings auch die eher wenig beachteten Konsequenzen des digitalen Wandels. Neben zunehmender Preistransparenz durch Onlinehandel werden auch Zahlungsflüsse transparenter und schränken die Schattenwirtschaft ein. Gleichermaßen schafft die […]

Wachstum durch Innovation

  Was sich Unternehmen von der Politik abschauen können Wirtschaft braucht Wachstum, Innovationen sollen es schaffen. So der gängige Wunsch. Das bedeutet immer auch Vorstoß in eine ungewisse Zukunft und damit Veränderung. Die meisten Menschen mögen aber keinen Wandel. Sie lassen Innovationen dann zu, wenn eine klar erkennbare Verbesserung ihrer (Lebens-) Umstände damit einhergeht oder […]

Ticker Arbeiten40

Über Wartelisten und Tickets

Uns war natürlich klar, dass das Thema Arbeiten 4.0 nicht nur uns interessiert, sondern dass die dahinterstehenden Fragestellungen gerade sehr viele Akteure in Deutschland bewegen. Dass aber das BarCamp Arbeiten 4.0, das wir am 3. Juni in Berlin gemeinsam mit vielen Knowledge-Partnern durchführen werden, so viele Interessenten finden würde, hat uns dann doch ein wenig […]

Der Mensch 4.0 – Mitgestalter statt Mitmacher

Ein Arbeitsalltag ohne digitale Technik ist nicht mehr vorstellbar, denn auch im täglichen Arbeitsleben vieler Beschäftigter ist die Digitalisierung Realität geworden. An Werkbänken, in Produktionsstraßen, in Sprechzimmern, in Klassenräumen oder an der Supermarktkasse ist der Umgang mit digitaler Technik selbstverständlich. Während die aktuelle, politische Diskussion zu Industrie 4.0 in Deutschland noch um Fragen der Infrastruktur, […]

Ticker Arbeiten 4.0 (KW 17/2015)

Das Modell des festen Arbeitsplatzes stirbt aus Die Arbeitsstrukturen in den Unternehmen entwickeln sich immer mehr vom Modell des festen Arbeitsplatzes zu flexiblen Formen wie Home-Office und externe Experten oder freien Mitarbeitern. Im Vordergrund stehen dabei eher Werte wie Mitarbeiterzufriedenheit und das Versprechen auf höheres Innovationspotenzial und effektivere Arbeit. Organisatorisch soll das durch den Einsatz […]

Stephan Grabmeier, Innovation Evangelists

Die Führungskultur in einer Arbeitswelt 4.0: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Die Frage, wie wir in Zukunft arbeiten, beinhaltet auch die Frage, wie wir in Zukunft zusammen arbeiten werden. Wie werden sich die Beziehungen zwischen Kollegen verändern? Wie werden sich die Beziehungen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern verändern? Werden sich Hierarchien am Ende ganz auflösen – zugunsten einer immer stärkeren Vernetzung und Kooperation? Welche Rolle spielt dabei […]

Abstimmung der TeilnehmerInnen bei der Sessionplanung NetzpolitikCamp

10 Tipps für Ihre erfolgreiche BarCamp-Teilnahme

Noch sechs Wochen, dann beginnt in Berlin das BarCamp Arbeiten 4.0. Insofern wollen wir schon mal einen kurzen Blick auf das BarCamp-Format und auf den Ablauf werfen und eine Liste mit 10 Tipps (und einem Bonus-Tipp) gibt es auch, damit Sie besonders viel aus diesem Tag mitnehmen können. Dabei werden manche Teilnehmer das Format schon […]

Ticker Arbeiten 4.0 (KW 16/2015)

Digitalisierung ist immer noch nicht bei allen angekommen Zwar haben laut einer Studie von bereits 81% der Unternehmen eine Strategie zur Digitalisierung oder arbeiten gerade daran, allerdings sind vor allem Handel und Gesundheitswirtschaft hier unterrepräsentiert. Die digitale Transformation muss in den  Unternehmen stärker als Chefsache gedacht werden, um eine angemessene Strategie entwickeln zu können. Dazu gehört […]

Gunter Dueck

Arbeiten 4.0 (Gastbeitrag von Gunter Dueck)

Heute zählt man die kurz aufeinanderfolgenden Zeitalter der Menschheit in Release-Versionen. Arbeiten war früher, nun ist Arbeiten 2.0 angesagt, also das Arbeiten mit allen seinen digitalen Möglichkeiten und Techniken. Vor einiger Zeit kam das Modewort von der Industrie 4.0 auf, eine Bezeichnung für die totale Vernetzung der Maschinen und Produktionsplattformen, jetzt fragt man sich, was […]

Ticker Arbeiten 4.0 (KW 15/2015)

Der Trend zum „E-Learning“ als neuer Geschäftsbereich Holtzbrinck Digital, eine Tochter der Holtzbrinck Publishing Group, erklärte Bildung bereits 2011 öffentlich zu einem der großen Digitalisierungsthemen. Nun hat das Unternehmen Millionen in die Online-Lernplattform Lecturio gesteckt. Das weltweite Marktvolumen des E-Learnings wird von verschiedenen Wirtschaftsteilnehmern auf mehrere Milliarden Dollar geschätzt. http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/article137378823/Konzerne-stecken-Millionen-ins-digitale-Lernen.html   Neben der Apple-Watch stößt […]