Bertelsmann Repräsentanz - 1024px-Berlin,_Mitte,_Unter_den_Linden_1,_Kommandantenhaus

Programmhinweis: Liz Mohn trifft digitale Vordenker zum Dialog

In knapp einer Woche findet das BarCamp Arbeiten 4.0 statt – genau der richtige Zeitpunkt, um hier in unserem Blog zwei weitere Programmpunkte vorzustellen, die – neben der Keynote von Gunter Dueck – die offenen, gemeinsam vor Ort geplanten Sessions, begleiten werden.

arbeiten40_liz_mohn

Wir freuen uns sehr, dass Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung, als Gastgeberin des BarCamps am Nachmittag (um 15:50 Uhr) ein Grußwort an die TeilnehmerInnen richten wird und dabei auch Chancen und Risiken von „Arbeiten 4.0“ auf Wirtschaft und Gesellschaft beleuchtet.

Ein Portrait von Liz Mohn findet sich auf www.bertelsmann-stiftung.de.

An das Grußwort von Liz Mohn wird sich eine Panel-Diskussion anschließen. Die Diskussion wird das Thema Arbeiten 4.0 aus verschiedenen Perspektiven zusammenfassend beleuchten und mit einem Adressaten aus der Politik diskutieren (16 Uhr). Wir freuen uns auf (alphabetische Reihenfolge): Staatssekretär Thorben Albrecht (Bundesministerium für Arbeit und Soziales), der mit seinem Ministerium gerade einen Dialogprozess zum Thema Arbeiten 4.0 angestoßen hat, Gunter Dueck, Ex-IBM-Manager und digitaler Vordenker, Nadine Nobile, die das Projekt „AUGENHÖHE – Film und Dialog” von Beginn an begleitet hat sowie Jan Westerbarkey, der als Mittelständler in seinem eigenen Unternehmen Westaflex bereits erfolgreich an der Umsetzung der Digitalisierung in die Praxis arbeitet. Moderiert wird das Panel von Stephan Grabmeier, einer der derzeit gefragtesten Experten der digitalen Transformation nach innen.

Kurzvorstellung der Diskussionsrunde

arbeiten40_thorben_albrechtThorben Albrecht
Thorben Albrecht war Geschäftsführer des Juso-Bundesverbandes, bevor er von 1999 bis 2003 Büroleiter des stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Rudolf Scharping wurde. Bis 2007 war er als Referatsleiter Koordination Europapolitik im DGB-Bundesvorstand tätig sowie stellvertretendes Mitglied im Vorstand des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB) und stellvertretendes Mitglied im Europäischen Wirtschaft- und Sozialausschuss (EWSA). Anschließend war Thorben Albrecht Büroleiter von Andrea Nahles und von 2011 bis 2013 Abteilungsleiter Politik im SPD-Parteivorstand. Seit Januar 2014 ist er beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Als Staatssekretär verantwortet er den Dialogprozess „Arbeiten 4.0“ des BMAS, der unter www.arbeitenviernull.de verfolgt werden kann.

Gunter DueckGunter Dueck
Gunter Dueck, Jahrgang 1951, lebt in Waldhilsbach bei Heidelberg, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach einer Karriere als Mathematikprofessor wechselte er 1987 zur IBM, wo er u.a. für den Aufbau neuer Geschäftsfelder (Business Intelligence, Cloud Computing) und für Cultural Change tätig war. Drei Jahre durfte er den zeitlich befristeten Titel „Master Inventor der IBM“ tragen. Zuletzt, bei seinem Wechsel in den Unruhestand, war er CTO (Chief Technology Officer) der IBM Deutschland und IBM Distinguished Engineer. Seit 2011 ist er freischaffend als Schriftsteller, Business-Angel und Speaker tätig.
Gunter Dueck ist IEEE Fellow, Fellow der Gesellschaft für Informatik und korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Die Computerwoche zählte ihn 2011 zu den 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der IT/Kommunikationsbranche in Deutschland. Dueck ist Autor vieler Bestseller, zuletzt „Professionelle Intelligenz“, „Das Neue und seine Feinde“ und „Schwarmdumm“. Gunter Dueck twittert unter @wilddueck (Gunter Dueck hier im Blog)

arbeiten40_nadine_nobileNadine Nobile
Nadine Nobile studierte Wirtschaftspädagogik an der Universität Konstanz mit Schwerpunkt Marketing und Organisationsentwicklung. Seit 2010 arbeitet sie bei der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und setzt sich dort für bessere Bildungschancen von Kindern ein. Als Führungskraft erfährt sie dort täglich was es braucht damit Menschen ihr Potential entfalten und Innovationen vorantreiben können. Das Projekt „AUGENHÖHE – Film und Dialog“ begleitete sie von Anfang an. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Aufbau der „Community“. Im Kontakt mit den Menschen erlebt sie: „AUGENHÖHE in der Arbeitswelt bewegt die Menschen und weckt eine tiefe Sehnsucht nach einer anderen Art der Zusammenarbeit.“ Nadine Nobile twittert unter @Amalfitana75.

Jan WesterbarkeyJan Westerbarkey
Von laufenden Bändern zu Fortschritt am laufenden Band. Statt „es war einmal Perspektive“ Begeisterung für jedes Neuland und Digitalisierung in Produkten und Geschäftsmodellen der Westaflex. Besonders interessiert Spass- und Sinngetriebene Arbeitsumgebungen für die Generation Y anzubieten und der De-Industrialisierung am Standort Deutschland durch Kaizen und Innovation zu begegnen. Aktuell in zahlreichen Projekten mit der RWTH, Aachen sowie dem IAO Fraunhofer im Umfeld CPS (cyber-physisches Systems) und Industrie4.0. Hat sein Kompetenz-Dreamteam gefunden und sucht vor- und nachgelagerte Prozesspartner jetzt mit ins Boot zu holen… Jan Westerbarkey twittert unter @westerbarkey. (Jan Westerbarkey hier im Blog)

Stephan GrabmeierModeration: Stephan Grabmeier
Stephan Grabmeier ist Gründer und Geschäftsführer der Innovation Evangelist GmbH. Der anerkannte Vor- und Querdenker zur Zukunft der Arbeit berät Vorstände und Unternehmen zu Social Enterprise und hilft ihnen schneller zu innovieren. Er war ehemals Mr. Enterprise 2.0 der Deutschen Telekom AG und ist heute einer der gefragtesten Experten der Digitalen Transformation nach innen. Stephan Grabmeier twittert unter @trill_stephan. (Stephan Grabmeier hier im Blog)

Nach der Panel-Diskussion wird Stefan Evertz um 17 Uhr die – bei vielen BarCamps übliche – Abschluss-Session moderieren, in der auch Feedback zur Veranstaltung gesammelt wird. Ole Wintermann wird von Seiten der Bertelsmann Stiftung alle Anregungen, Vorschläge und Rückmeldungen aufnehmen. Danach folgt dann ein entspannter Veranstaltungsausklang bei Brezeln und Bier…

Bildquelle Bild Gunter Dueck: CommonLens.de
Bildquelle Kommandantenhaus / Bertelsmann Repräsentanz: By Beek100 (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons (commons.wikimedia.org/)

183 mal gelesen



Autor/in

Leider hat dieser Autor noch kein eigenes Profilfoto
Nicola Peschke Projectmanager Unternehmen in der Gesellschaft E-Mail: Nachricht schreiben Twitter Website: bertelsmann-stiftung.de Profil

Nicola Peschke ist Project Manager im Programm Unternehmen in der Gesellschaft in…

Kommentare

  1. / von 10 Tipps für Ihre erfolgreiche BarCamp-Teilnahme

    […] 17-24 14:00 Uhr Sessions 25-32 15:00 Uhr Sessions 33-40 15:50 Uhr Grusswort Liz Mohn 16:00 Uhr Panel-Diskussion mit Thorben Albrecht, Gunter Dueck, Nadine Nobile und Jan Westerbarkey (Moderation: Stephan […]

Kommentar verfassen

Antworten Abbrechen