Archiv

Die letzten 20 Posts

facebookcover-1

#NEO15 befasst sich mit (fehlender) digitaler Agenda der KMUs

Heute würde ich gern auf eine Veranstaltung des Publizisten Gunnar Sohn hinweisen, die am 9. und 10.11. in Bonn stattfindet und in den sozialen Medien unter #NEO15 gefunden werden kann. Gunnar ist auch schon auf unserem Blog im Vorwege unseres BarCamps aktiv gewesen.  Er ist u.a. Chefredakteur des Onlinemagazins NeueNachricht, ichsagmal.com-Blogger und schreibt für das Debattenmagazin „The European“ […]

MOZARTEUM, Salzburg

14. Salzburger Trilog: Welche Führungskräfte brauchen wir?

Internationaler Terrorismus, drohender Grexit oder die Flüchtlingsfrage: Weltweit stehen Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft vor komplexen Herausforderungen. Die Frage, welche Führungskräfte zukünftig benötigt werden, um sie erfolgreich zu bewältigen stand im Mittelpunkt des 14. Salzburger Trilogs. In der Mozartstadt an der Salzach diskutierten am 6. und 7. August auf Einladung der Bertelsmann Stiftung 23 Entscheidungsträger aus […]

Ohren

Ticker KW 38/53

Virtuelle Konsultation zum Grünbuch – auf geht’s! Auf die Plätze, fertig, los! Die virtuelle Konsultation des CoLab zum Grünbuch Arbeiten 4.0 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) ist in vollem Gange. Die Zukunftsforscherin Cornelia Daheim lieferte in der ersten Online-Konsultation spannende Impulse zu der Debatte aus ihren eigenen Projekten. Wer nicht dabei war, kann’s hier noch mal sehen. Wer […]

Bild_Pütz

Zukunftssicherung der digitalen Transformation

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen und die anderen Mauern. Wenn wir den Wind mit der Digitalisierung gleichsetzen wollen, dann gibt es offensichtlich unterschiedlichste Windstärken, von einem angenehmen, kühlenden Wind über einen starken Wind, bei dem Vorsicht geboten ist, bis zu einem Wirbelsturm, der die Welt vollständig verändert. Mit dem Internet […]

Neue Unternehmenskulturen - mehr als eine Karte auf dem Flip-Chart?

Keine Frage der Erlaubnis: Vom mündigen Bürger zum mündigen Arbeitnehmer

Die älteren Semester unter uns (vielleicht kommt es auch heute beizeiten vor) kennen noch die entsetzte Frage der Studienberaterin, ob man denn wirklich nach seinen Neigungen studieren wolle oder sich nicht doch auch etwas „mit Substanz“ vorstellen könne. Neigungen und besondere Kenntnisse jenseits des klassischen Karriereweges zu haben, wirkt hierzulande häufig immer noch verdächtig (selbst in der populären Jugendbuchliteratur findet sich der pädagogisch gewollte […]