Shutterstock / g-stockstudio

Work awesome – Wir müssen uns ändern!

Willkommen zur zweiten Folge des Work Awesome Podcasts zur Zukunft der Arbeit! Work Awesome ist eine Konferenz zur Zukunft der Arbeit am 30.11.2017 in Berlin. Die Konferenz wird gemeinsam unterstützt vom WIRED Magazin, der Otto Group, uns, der Bertelsmann Stiftung, und anderen Partnern.

Die Konferenzmacher Lars Gaede und Felix Zeltner interviewen die spannendsten Speaker schon vorab in diesem Podcast.

In der zweiten Episode sprechen die beiden mit Petra Scharner-Wolff, Vorständin und Chief Financial Officer der Otto Group über den radikalen Wandel, den Konzerne wie die Otto Group im Zuge der Digitalisierung durchlaufen. Wie musste sich die Otto Group verändern, als klar wurde, dass man mit einem Versandkatalog in der digitalen Ära nicht wird überleben können? Welche neuen Strategien, Führungskulturen und Werkzeuge braucht ein Großkonzern, um mit der Geschwindigkeit des Wandels mitzuhalten zu können? Und wie arbeitet, entscheidet und steuert heute eigentlich eine Vorständin? Hören Sie rein!

 

 

 

439 mal gelesen



Autor

Foto Felix Zeltner
Felix Zeltner Journalist und Mitgründer Work Awesome E-Mail: Nachricht schreiben Twitter Website: linkedin.com Profil

Felix Zeltner ist Journalist und Mitgründer von Work Awesome. Seine journalistische Arbeit für ARTE, ARD Hörfunk und Magazine wie Geo und WIRED konzentriert sich auf Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft. Zeltner berät Unternehmen und Verlage bei der Digitalisierung und organisiert Events zur Zukunft der Arbeit. Er lebt mit Frau und Kind in New York.

Kommentare

  1. / von Blog | Creating Corporate Cultures | Executive Trainings: „Ihr habt einfach zu viel Geld, ihr seid alle zu satt!“ - Blog | Creating Corporate Cultures

    […] mich getrieben, wir mussten uns auf den Weg machen und zwar unter Zeitdruck…“ beschreibt sie die Notwendigkeit, Veränderungen bei Otto durchzusetzen. Häufig gehe es Unternehmen noch zu gut und sie erkennen nicht die Dringlichkeit, mit der […]

Kommentar verfassen