Willkommen zur dritten Folge des Work Awesome Podcasts! Im Vorfeld der großen Work Awesome Konferenz am 30.11.2017 in Berlin interviewen wir, die Konferenzmacher Lars Gaede und Felix Zeltner, die spannendsten Speaker vorab. Partner des Podcasts ist die Bertelsmann Stiftung.

Zur dritten Folge sprechen wir mit Sven Semet, ‎HR Thought Leader Watson Talent bei IBM, über die Zukunft des Talente-Suchens und -Rekrutierens, die immer stärker über die Verarbeitung vorhandener Daten funktioniert. Wie sucht der IBM-Supercomputer Watson nun genau die richtigen Kandidaten aus? Wie gehen die HR-Algorithmen dabei mit Religion, Geschlecht und anderen sensiblen Themen um? Was bedeutet das für die Bewerbungen der Zukunft? Und wie sehr hat sich der Mega-Konzern IBM durch sein eigenes System bereits verändert? Hören Sie rein!

Wir bitten die Tonstörungen durch eine fehlerhafte Mikrofonverkabelung zu entschuldigen!