VITA

Birgit Wintermann ist Project Managerin in der Bertelsmann Stiftung im Programm Unternehmen in der Gesellschaft. Ihr Fokus liegt auf Arbeitsbedingungen in Unternehmen. Im aktuellen Projekt „Betriebliche Transformation in der Digitalisierung“ beschäftigt sie sich nach den bisherigen Projekten „Qualitätssiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ und „INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ noch intensiver mit der #ZukunftderArbeit. Dabei steht die Entwicklung eines Vereinbarkeit 4.0-Modells im Mittelpunkt.


Die letzten Beiträge

CCO

Am Ende ist alles eine Frage des Mindset!

Irene Braam ist Executive Director der Bertelsmann Foundation in Washington. In ihrer vorherigen Berufstätigkeit war sie bereits in mehreren Ländern in Europa tätig und hat die internationale Arbeitswelt auf besondere Weise selbst erfahren können. Aufgrund des gemeinsamen Themas #ZukunftderArbeit steht unser Team in engem Austausch mit Irene und den anderen Kollegen in Washington. Im Zuge dessen habe ich mit ihr für unseren Booksprint über ihre Erfahrungen und Sichtweisen gesprochen. […]

CC0

Vereinbarkeit 4.0 – Mensch vor Funktion

Im Zuge der Vorüberlegungen zu diesem Booksprint und der Startphase des Projektes „Zukunft der Arbeit“ im Jahr 2017 stellte sich gleich die Frage: Ist es nicht mehr als die klassische Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben, um die es geht? Müssen wir nicht statt der beruflichen Rolle mehr den Menschen in seinem Umfeld mit all seinen Fähigkeiten sehen? Warum überhaupt digital transformieren? In […]

Booksprint Vereinbarkeit 4.0 – alles andere als „Gedöns“

50 Autor*innen haben für unseren Booksprint sehr persönlich und wissenschaftlich über Vereinbarkeit 4.0 geschrieben. Konzepte zur Umsetzung gibt´s inklusive. Das Thema steht noch am Anfang seiner Entwicklung und ist nicht umfänglich erforscht. Mit der Textsammlung starten wir daher eine inhaltliche Debatte. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch. Entgrenzung der Arbeit, Stress, Überlastung und Schwierigkeiten bei […]

CC0

Wer macht mit: Booksprint Vereinbarkeit 4.0

Hiermit laden wir interessierte Autorinnen und Autoren zu einem Booksprint ein, um gemeinsam das Thema “Vereinbarkeit 4.0” voran zu treiben und in Politik und Wirtschaft Sensibilität für diesen Trend zu entwickeln. Wenn es um klassische “Vereinbarkeit” geht, denkt bisher jede/r an Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Privatleben. Lange Zeit galt dieses Thema als sogenanntes […]

CC0 1.0

Von der Familienfreundlichkeit zur digitalen Transformation

Was ist digitale Arbeit? Wie können sich Betriebe dahin verändern, dass sie von analog auf digital umstellen? Welche Bereiche eines Unternehmens betrifft es überhaupt, wenn man man “digital arbeiten” spricht? Um Antworten auf diese Fragen – und alles, was damit zusammenhängt – zu finden, hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales bereits im letzten Jahr […]

Tradierte Rollenmodelle in Familie und Arbeit überwinden: Vereinbarkeit 4.0

Vereinbarkeit wird meistens immer noch mit Betreuung von Kindern und lediglich „Frauenthemen“ sowie alten Rollenmustern assoziiert. Muss man nicht in Zeiten des Umbruchs der gesamten Gesellschaft weiterdenken? Kürzlich stieß ich auf einen IAB Kurzbericht von Torsten Lietzmann und Claudia Wenzig zu dem Thema “Welche Vorstellungen über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestehen”: Bereits in […]