VITA

Dorothee Kubitza ist Project Assistant in der Bertelsmann Stiftung im Programm Unternehmen in der Gesellschaft. Sie unterstützt die Kollegen im Projekt „Betriebliche Transformation in der Digitalisierung“, nachdem sie vorher im Projekt „Qualitätssiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ gearbeitet hat. Ein Studium an der Fernuniversität Hagen schloss sie im Jahr 2017 mit dem B.A. Bildungswissenschaft ab. 


Die letzten Beiträge

CCO

Werkstattbericht zur Zukunft der Arbeit in deutschen KMU

Für wie relevant hält der Mittelstand in Deutschland die Digitalisierung? Auf welchem Niveau bewegt sich betriebliche Transformation in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)? Wie haben sich Arbeitsstrukturen und Geschäftsmodelle verändert? Und vor welchen Herausforderungen stehen die Firmen? Das verrät unser jüngster Werkstattbericht zur Zukunft der Arbeit in deutschen KMU. Herausgeberin ist die Bertelsmann Stiftung in […]