Aktuelles

Dr. Kerstin Cuhls

Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung

Vita

Dr. Kerstin Cuhls arbeitet seit 1992 am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe im Foresight - d.h. in Zukunftswissenschaften, Vorausschau. Studiert hat sie Japanologie, Sinologie und Betriebswirtschaftslehre und kombiniert ihr Wissen zu Ostasien mit den Zeit- und Zukunftswissenschaften. 2011 bis 2012 hatte sie die Vertretungsprofessur Japanologie an der Universität Heidelberg, Zentrum für Ostasienwissenschaften, inne und lehrt dort manchmal, außerdem an der Freien Universität Berlin im Masterstudiengang Zukunftsforschung und seit 2015 im „Methodenseminar“ an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) in Berlin. Kerstin Cuhls ist Mitglied zahlreicher Advisory Boards internationaler Zeitschriften und war Mitglied des European Forum for Forward-Looking Activities (EFFLA), der Gruppe Strategic Foresight der EU Commission sowie der High-level Expert Group Research, Innovation and Science Policy Experts (RISE), derzeit in der Expertengruppe des 5. SCAR Foresights.