Guido Bosbach

Guido Bosbach ist Unternehmensmentor und Organisationsvisionär. Er unterstützt Organisationen aller Art auf dem Weg, die individuell optimale Komposition neuer Arbeitsformen zu identifizieren und so das gemeinsame Wirken erfolgreicher zu gestalten. Als Mathematiker und nach langen Jahren in unterschiedlichen Aufgabenstellungen bei der Deutschen Telekom AG, widmet er sich seit 4 Jahren mit stetig wachsender Begeisterung dem Thema „new work“. Zu den von ihm initiierten Projekten gehören die remote-work-group, „Arbeitsvisionen2025“ und „small steps-big impact“. Er twittert unter @bosbachmobi


Die letzten Beiträge

CC BY-SA 4.0

Landflucht war gestern – Die Zukunft könnte der digitalen Region gehören

Immer mehr Menschen zieht es in die Stadt. Weltweit entstehen immer mehr Megacities mit mehr als 10 Millionen Einwohnern. Eine Entwicklung die, in nicht ganz so großem Umfang, auch in Deutschland zu beobachten ist. Die Folge dieser globalen Landflucht sind Strukturprobleme sowohl in den ländlich geprägten Räumen als auch in den schnell wachsenden Städten. Auf dem […]

Arbeiten4.0 – Der digi-soziale Weg zu neuen Arbeitsformen

Die positiven Wirkungen neuer Arbeitsformen auf Unternehmen und die Gesellschaft werden Tag für Tag offensichtlicher. Die Erkenntnis wächst, dass „Arbeiten4.0“ notwendig und überfällig ist – und doch tun wir uns schwer diesen Weg zu gehen. Arbeiten4.0 ist „digi-sozial“ Arbeiten4.0, Industrie4.0, Digitale Transformation – viele dieser Begriffe klingen nach einem fokussierten Wandel von Arbeitsstrukturen, Abläufen und […]