Leider hat dieser Autor noch kein eigenes Profilfoto

Hendrik Epe

Hendrik Epe widmet sich auf seinem Blog www.ideequadrat.de der Frage, wie Arbeit 4.0 in Organisationen der Sozialwirtschaft gestaltet werden kann. Er ist Diplom-Sozialarbeiter und hat in Kürze seinen Master in Sozialmanagement mit dem Schwerpunkt der Innovationsfähigkeit von Organisationen der Sozialwirtschaft absolviert. Beruflich tätig ist Hendrik Epe im Bereich der Gestaltung und Qualitätssicherung von Hochschulen und Studiengängen im Bereich Gesundheit und Soziales.


Die letzten Beiträge

Arbeiten 4.0 – Kein Thema für die Sozialwirtschaft? (Teil 2 von 2)

Hier geht es zum ersten Teil des Beitrags. Der Fachkräftemangel ist gar keiner Das klingt jetzt seltsam. So deuten doch alle Zeichen darauf hin, dass die Sozialwirtschaft von dem drohenden oder bereits existierenden Fachkräftemangel hart getroffen wird. Alleine die Flüchtlingsfrage führt dazu, dass Sozialarbeiter als die derzeit gefragtesten Akademiker gehandelt werden, so berichtete die Süddeutsche […]