lobeck_foto_urbanicom[1]

Michael Lobeck

Michael Lobeck arbeitet freiberuflich als Moderator und Berater in der Stadt- und Regionalentwicklung sowie als Wissenschaftler in der Arbeitsgruppe Stadt- und Regionalforschung am Geographischen Institut der Universität Bonn. Er ist Diplom-Geograph und Wirtschaftsmediator (IHK) und denkt in Vorträgen und Publikationen unter anderem über den Sinn und Unsinn von Smart Cities nach. Als Blogger schreibt er unter promediare.de über seine Projekte und twittert als @michael_lobeck.


Die letzten Beiträge

Studie zur digitalen Zukunft auf dem Land

Kennt ihr gute Beispiele? Wir (die Initiative „Digitale Region“ des Internet und Gesellschaft Collaboratory wird auch vom Projekt „Zukunft der Arbeit“ der Bertelsmann Stiftung unterstützt) wollen wissen, welche Chancen (und Risiken) die Digitalisierung für den ländlichen Raum als Ort zum Arbeiten und Leben mit sich bringt. Genauer noch interessiert uns, welche Rolle Unternehmen und Selbständige dabei spielen können. […]