„Arbeit“ wird neu definiert (1/3)

Unser Verständnis von Arbeit wurde durch die Industrialisierung geprägt. Nun müssen wir grundlegend umdenken, denn eine Fortschreibung bisheriger Vorstellungen, Konzepte und Strukturen führt in eine Sackgasse. Wenn sich Kommunikationsformen ändern, dann wandelt sich das Fundament einer Gesellschaft. Kommunikations- und Koordinationstechniken bestimmen die Art und Weise, wie Menschen ihre Fähigkeiten verbinden und weiterentwickeln können, und damit […]

Lernen und Arbeiten 4.0 – Das Lernen verschmilzt mit der Arbeitswelt

Ein Beitrag von Dr. Rüdiger Keller und Sebastian Lesch Lernen und Arbeiten wird gerne getrennt voneinander betrachtet. Arbeiten findet vorwiegend am Arbeitsplatz statt und wenn man etwas Neues lernen möchte, so fragt man einen Vorgesetzten nach der Teilnahme an einem Seminar. Dieser schickt den Mitarbeiter dann auf ein Training, so dass man danach etwas „kann“, […]

Digitalisierung im Bildungssystem: Der Mensch im Mittelpunkt

Die Digitalisierung hat es schwer in Deutschland. Wer kennt sie nicht, die Vorwürfe an die digitalen Befürworter, man solle nicht ständig über die Technik reden, sondern über die kulturelle Dimension der Digitalisierung. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Hinweis, dass man Bücher ja noch riechen müsse, um sie lesen und für gut befinden […]

Machen Sie sich bereit für die Robolution! – Wie Industrieroboter die Arbeitswelt prägen werden

Das Thema Industrieroboter ist derzeit in aller Munde: Jedes Jahr steigt die Zahl der verkauften Roboter und immer mehr Menschen scheinen besorgt zu sein. Diskutiert wird hauptsächlich aufgrund der Angst vor massiven Arbeitsplatzverlusten. Jedoch kann niemand wirklich abschätzen, welche Auswirkungen Roboter haben werden und was das für die globale Arbeitswelt bedeuten wird. Werden Menschen in […]

Vereinbarkeit. Vereinbarkeit? Warum denn nicht?!

Mein Name ist Kirsten Bringmann, ich bin 44 Jahre alt und Mutter einer 5-jährigen Tochter. Bereits die Einleitung klingt nach Selbsthilfegruppe. Einerseits. Andererseits: Wer anders als wir Eltern als Gruppe selbst sollte „uns“ denn helfen? Die Frage stellt sich sowohl in Bezug auf das partnerschaftliche Miteinander als auch von Eltern zu Eltern. Ich habe selbst […]

Immer Ärger mit den Mitarbeitern

Kinder und Narren sagen die Wahrheit, heisst es im Volksmund. Kinderarbeit ist hierzulande gesetzlich verboten. Wo aber sind die Narren, die auf den Chefetagen offen und unverblümt ihre Meinung sagen? Einsicht ist die unabdingbare Voraussetzung für Veränderung. Allerdings: es reicht nicht aus, Mitarbeitende zu überzeugen und die Bereitschaft für Veränderungsprozesse zu wecken. Häufig sind es […]

Dynamisches Einkommen mit Marktpassung – Wie sieht unser Gehalt in Zukunft aus?

Ein Gespräch mit Gebhard Borck über die Zukunft der Entgeltbalance In unserer Proklamation Zukunft der Arbeit beschrieb Gebhard Borck den Weg hin zu einer neuen Balance zwischen Verantwortung, Leistung und Entgelt. Im Ansatz trennt er den Wert und die Leistung, die Mitarbeiter einbringen, vom Einkommen. So können Menschen ihre Arbeit verteilen und wertschätzen, ohne damit […]

Neugier statt Digitalphobie ist gefordert

Ich bin nun fast 50 Jahre alt und gehöre absehbar der Gruppe der Silver Ager an. Dementsprechend liegt meine erste Begegnung mit einem Computer sehr weit zurück. Es handelte sich um einen Taschenrechner mit leuchtenden Dioden (magisch!) in den 1970er Jahren. Bis zum Ende der 1980er Jahre habe ich Computer fälschlicherweise nur mit Rechentätigkeiten in […]

Das Unternehmen als Show-Bühne

Wer entscheidet, ob du Urlaub nimmst oder nicht? – Dein Chef oder Du? Wer entscheidet ob du einen neuen PC brauchst? – Dein Chef oder Du? Wer entscheidet, ob wir die Bestellung eines Kunden annehmen? – Dein Chef oder Du? Die Frage, wie wir in Organisationen Entscheidungen treffen, ist für einige Wissenschaftler (u.a. Luhmann) das […]

Die Neue Arbeit: In weiter Ferne, so nah.

Wenn Email und Telefon einfach nicht mehr reicht Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende. Und zurückblickend wird es uns in Erinnerung bleiben als das Jahr, in dem die Schlagworte Digitalisierung und Arbeit 4.0 in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Allerdings wird 2016 auch in Erinnerung bleiben als das Jahr, in dem die Angst […]