#18 with Greg Larkin, author of „This might get me fired“, on the art of intrapreneurship

Why is it so hard for many organizations to innovate? Why does is often need rule-breakers within the organization to get new ideas to fly? And what do successful intrapreneurs differently than the others who fail (and then sometimes lose their jobs)? Greg Larkin, author of the bestselling book „This might get me fired“ has all the answers because he had to overcome many huge obstacles creating and launching multiple new products for big organizations himself. In this conversation he gives away all the tricks, tools and strategies you need to be an intrapreneur aka a „productive punk“. Have fun listening!

 

 

 

Lars Gaede ist Journalist (u.a. für SZ Magazin, Die Zeit, ZDF) und beschäftigt sich als Spezialist für plattform-übergreifendes Storytelling seit Jahren mit der Zukunft der Arbeit. Heute bringt er das Thema als Moderator, Kurator und Keynote-Speaker auch live auf auf die Bühne. Als Mitgründer der Agentur Work Awesome konzipiert, kuratiert und moderiert er Veranstaltungen – von maßgeschneiderten Learning Journeys über Innovation-Workshops und Fishbowl Panels bis hin zu großen Konferenzen wie der Work Awesome Konferenz-Reihe zur Zukunft der Arbeit.

52 mal gelesen



Autor/in

Lars Gaede E-Mail: Nachricht schreiben Twitter Profil

Lars Gaede ist Journalist (u.a. für SZ Magazin, Die Zeit, ZDF) und…

Kommentar verfassen